Schreibt ruhig was ins Gästebuch! Beiße ja schließlich nicht

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder von mir
  Lecker und Kalorienarm
  Meine Ziele
  Meine persönlichen Regeln
  Mein Gewicht
  Meine Geschichte
  Tips und Tricks
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   dis.appear





http://myblog.de/diaetblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stand der Dinge

Diät Abnehmen - Naschkatzen

Hmm, ja das ist der Stand der Dinge. Ich wog mal 53 Kg und jetzt fast 62 *heul* Nun werde ich versuchen nochmal die 55 anzustreben. Bin eigentlich eine sehr ehrgeizige Person und dürfte das auch eigentlich schaffen. Am schönsten wäre es natürlich einen Partner fürs abnehmen zu finden. Also wer will ? *grins* Tipps sind übrigens auch immer willkommen.

4.4.07 23:45


*am Kopf kratz*

Ich plane irgendwie schonmal mein Vorhaben für morgen.
Morgen hab ich den großen Vorteil, dass ich mit meinem Vater und meinem Bruder im Garten meiner Oma ein paar Bäume ausmachen werden, also kann ich mir schonmal irgendwelchen zwanghaften Sport sparen. Außerdem hab ich dann da keine leckeren Sachen so zur Hand. Die einzige Schwierigkeit wird den unglaublichen Portionen, die meine Oma einem immer serviert zu entgehen. Mal sehn wie ich das regel. *Augenzuhalt* Ach wär das schön, wenn ich es schaffen würde. Das würde mich echt glücklich machen. Aber ich sag auch ganz ehrlich, dass ich die ganze Sache locker angehe. Ich lasse mir Zeit, stelle meine Ernährung in Ruhe um und versuche keinen Schwachsinn, wie "Ich esse nichts mehr" oder so. Das bringt nämlich sowieso nix. Soaaaa. Bin hochmotiviert und werde jetzt schlafen gehn. Bis morgen!
5.4.07 00:22


Start in den Tag

....bestand aus nem Apfel und einem Brötchen mit so leckerer Schinkenwurst...einfach unwiederstehlich. Werde jetzt mal versuchen jeden Morgen nen Apfel zu essen. Net so, als ob ich die Dinger net mögen tu, aber lieben auch nicht wirklich. Dem "normalen" Mittagessen, welches heute beim Mongolen stattfinden soll, werde ich ach schon irgendwie entgehen. Kenne mich nämlich selber gut genug. Dann steht man da vor diesem Riesenbuffet aus Kalorienbomben und frisst sich voll. *schalalaaaaaaaaa* Auf in den Kampf mit den Bäumen.
5.4.07 09:47


Ich weiß nicht ob ich mich gerade gut oder schlecht fühlen soll ?! Habe heute 9 Stunden mit meinem Bruder und meinem Vater Bäume zersägt, Äste weggeschleppt, also im Klartext übelst gearbeitet. Aber habe irgendwie mal wieder alle anderen guten Vorsätze vergessen. Heute Mittag gabs Pizza...*traurigguck* Ich weiß net, wie ich abnehmen soll, wenn ich so en Mist esse, aber irgendwo hat man auch einfach nur einen gigantischen Hunger, wenn man die ganze Zeit so hart arbeitet. Jetzt muss ich die guten Vorsätze also auf Morgen verschieben und beende diesen Eintrag mit einem Vor-der-Waage-drücken und einer Auflistung der kleinen Sünden des heutigen Tages:


Frühstück: Apfel und en Brötchen mit Wurst

Mittagessen: Joghurt, Brötchen, Pizza *heul*

Abendessen: 2 Brote mit Wurst und so en Knackwürstchen + en Ei, da wir ja kurz vor Ostern stehen

Zusatzsünde: Eine Flasche Cola

*lol* *ironisch-sei* Ich habe so ein unglaubliches Durchhaltevermögen...
5.4.07 22:22


Ein Wunder ist geschehen

*lol* Meine Waage will mich verarschen, ich soll gerade angeblich 59,2 Kg wiegen...wer's glaubt wird seelig oder wie? Ich wog am 4. noch 61,4 ?
Ich denk mal das ist Schwachsinn, dass ein Mensch durch ein bisschen körperliche Arbeit 2,2 Kg verliert und lasse diesen Waagendurchgang vorerst nicht gelten.
6.4.07 11:20


Als ob ich es nicht gewusst hätte

Nachdem ich gestern das Frühstück hab ausfallen lassen und direkt zu einem typischen Karfreitagessen übergesteuert bin, welches aus Fisch, Kartoffeln und nem Nachtisch, der aus Obstsalat bestand und ich Abends einen schönen Salat gegessen habe zeigt die Waage mir wohl heute wieder das wahre Gewicht an, welches aber eigentlich ganz o.k. ist, bin immernoch sehr motiviert und werde wieder heute meinem Vater helfen, also Kalorien beim Arbeiten verbrennen. Mein heutiges Gewicht liegt bei 59,6 Kg

Gestern gegessen:
Mittagessen: Fisch + Kartoffeln mit ein wenig Butter + Nachtisch: Obstsalat mit ein ganz kleines bisschen Sahne *böseguck*

Abendessen: Salat mit Joghurt-Sahne Dressing *auchböseguck*

Wenigstens bin ich auf den Geschmack von Cola Zero gekommen, ein wunderbarer, bzw. hoffentlich wunderbarer Colaersatz
7.4.07 09:20


Nachtrag

Frühstück: Nen Brötchen mit Wurst

Mittagessen: Sauerkraut *bäh*
7.4.07 12:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung